iOS 9.3 bringt Benutzerkonten

Es ist bald soweit. Das nächste Update 9.3 hat es in sich: Das iPad bekommt Benutzerkonten! Diese lang ersehnte Funktion wird es Schulen deutlich vereinfachen, iPads einzuführen, da es nun auch wesentlich unproblematischer möglich sein wird, ein einzelnes iPad parallel mit verschiedenen Schülern zu teilen, ohne dass diese Arbeitsprozesse anderer Schüler öffnen und eventuell manipulieren können. Es wird außerdem eine Funktion eingeführt werden, in der Lehrer dann auch sehen können, was die Schüler gerade auf ihren iPads machen.

Ich bin zwar kein Freund der „Überwachung“, in meinen Schulungen betone ich immer die Wichtigkeit der „Erziehung“ in diesem Zusammenhang, trotzdem wird es auch gerade für die Lehrer, die glauben, ihre Schüler NICHT in den Griff zu bekommen, ein nützliches Feature sein.

Dieser Beitrag wurde unter iOS veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s